Brauchbarkeitsprüfung 2016

Brauchbarkeitsprüfung 2016

Am 01.10.2016 fand die Brauchbarkeitsprüfung unserer Kreisgruppe statt. Bei herrlichem Wetter wurde geprüft was das Zeug hielt. Von der Übernachtfährte über die Anschneideprüfung, Haarwildschleppe bis hin zu Wasserarbeit und Schussfestigkeitsprüfunge war alles vertreten. 

Das Prüferteam mit den Verbandsrichtern Martin Voglmaier und Christian Bruhns sowie der Beirichterin Jane Englmeier hatten alle Hände voll zu tun um gerecht zu prüfen.
Sie haben diese Aufgabe bestens gemeistert und auch den Prüflingen mit ihrer Erfahrung zu Seite gestanden.

Alle angetretenen Gespanne haben nach Höhen und Tiefen die Prüfung letzendlich doch gemeistert. Die Prüflinge konnten dann doch am Ende des Tages ihre wohlverdienten Urkunden und ihr Hundeführerabzeichen in Bronze in Empfang nehmen.

Nicht zu vergessen sind die Bläser der Kreisgruppe mit Ihrem Chef Christop Finzel, die uns über die ganze Prüfung hinweg tatkräftig mit Ihren Jagdsignalen begleitet haben und der Prüfung damit einen jagdlichen Rahmen gaben.


Auch vergessen darf man hier nicht, daß eine Jagdschülerin aus dem gerade begonnen Jagdkurs unserer Kreisgruppe uns tatkräftig unterstüzt  und dabei auch bestimmt schon einiges gelernt hat.

Alles in Allem war es ein toller Prüfungstag mit lachenden Gesichtern und müden Hunden am Ende des Tages, der mit einem gemütlichen Beisammensein beim Wirt endete.
Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen wieder einmal tollen Tag.

Lutz Zanger
(Hundeobmann)

 

 

 

 

 

Scroll To Top